Wir, das Weingut Martin Notz, freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Website. Das Angebotsspektrum unseres Weingutes wird von einem Online-Shop zum Erwerb unserer Produkte abgerundet.

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei deren Erhebung, Verarbeitung und Nutzung ist für uns ein wichtiges Anliegen.

In dieser Datenschutzerklärung geben wir Ihnen entsprechend unserer Informationspflichten gemäß der ab dem 25. Mail 2018 in Kraft getretenen Europäischen Datenschutz Grundverordnung (DSGVO) einen Überblick darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, wenn Sie unsere Dienste nutzen. Sie gelten unabhängig davon, ob Sie bei uns registriert sind oder nicht, sie bloß unsere Webseite besuchen oder unsere kostenfreien und kostenpflichtigen Anwendungen und Apps buchen und nutzen.

Durch die Nutzung unserer Dienste stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung zu.

SOLLTEN SIE MIT DEN BESTIMMUNGEN DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG NICHT EINVERSTANDEN SEIN, SOLLTEN SIE UNSERE DIENSTE NICHT NUTZEN.

§ 1 Information über die Erhebung personenbezogener Daten

(1) Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Dienste. „Personenbezogene Daten“ im Sinne von Artikel 4 Nr. 1 der Datenschutzgrundverordnung sind:

„…alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann“.

(2) Verantwortlicher gem. Art. 4 Nr. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist Martin Notz
Langmantel 1, 74343 Sachsenheim-Hohenhaslach (weitere Angaben siehe Impressum).

(3) Bei einer Anmeldung bei Weingut Notz zur Nutzung unserer Dienste, Ihrer Kontaktaufnahme mit uns, per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name, Ihre Telefonnummer und alle weiteren von Ihnen uns übermittelten Daten) von uns gespeichert. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

(4) Da der Schutz von Kindern von großer Bedeutung ist, lassen wir keine Registrierung von Nutzern unter 16 Jahren zu. Falls Sie als Erziehungsberechtigte erfahren, dass Ihre Kinder sich an unserem Dienst registriert und ihre personenbezogenen Daten an uns übermittelt haben, können Sie sich mit uns unter den oben genannten Kontaktdaten in Verbindung setzen, wir werden den Nutzer umgehend sperren und die Daten löschen.

§ 2 Zweck der Datenverarbeitung

(1) Wir erheben und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zu dem Zweck, Ihnen unsere Dienste bereitstellen zu können, sie fortlaufend zu verbessern und weiterzuentwickeln, ihre technische Funktionalität sicherzustellen sowie die Sicherheit unserer Dienste zu gewährleisten.

(2) Wir nutzen Ihre Daten, um Ihnen unsere Dienste entsprechend Ihrer Nutzung bereitzustellen, Ihnen aus unserer Sicht passgenaue ergänzende Informationen und Angebote rund um unsere Dienste anzubieten und Ihnen ein aus unserer Sicht angepasstes Nutzererlebnis zu präsentieren.

(3) Wir stellen Ihnen unterschiedliche Wege zur Bezahlung kostenpflichtiger Dienste bereit. Die Erfassung und Verarbeitung von Kontendaten im Rahmen des Bezahlprozesses erfolgt ausschließlich von dem von Ihnen jeweils gewählten Anbieter nach dessen Datenschutz- und Vertragsbedingungen.

(4) Wir sichern Ihnen zu, Ihre Daten zu keiner Zeit Dritten zu überlassen, ausgenommen solchen Dritten, welche von uns zur Erbringung unserer Dienste direkt beauftragt sind und durch uns entsprechend der Vorschriften der Datenschutzgrundverordnung auf die Einhaltung des Datenschutzes verpflichtet wurden.

§ 3 Ihre Rechte

(1) Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

– Recht auf Auskunft,
– Recht auf Berichtigung oder Löschung,
– Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
– Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
– Recht auf Datenübertragbarkeit.

(2) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

§ 4 Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

(1) Bei der bloß informatorischen Nutzung unserer Webseiten, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO):

– IP-Adresse
– Datum und Uhrzeit der Anfrage
– Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
– Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
– Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
– jeweils übertragene Datenmenge
– Website, von der die Anforderung kommt
– Browser
– Betriebssystem und dessen Oberfläche
– Sprache und Version der Browsersoftware

(2) Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Webseiten Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

(3) Einsatz von Cookies:

a) Unsere Webseiten nutzen folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

– Transiente Cookies (dazu b)
– Persistente Cookies (dazu c).

b) Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

c) Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit selbst löschen. Persistente Cookies erlauben uns Sie wieder zu erkennen, wenn Sie uns erneut besuchen um Ihren Besuch für Sie so einfach und effizient zu gestalten wie Sie es sich wünschen.

d) Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie dann eventuell nicht alle Funktionen unserer Webseiten nutzen können.

e) Wir setzen Cookies ein, um Sie für Folgebesuche identifizieren zu können, falls Sie über einen Account bei uns verfügen. Andernfalls müssten Sie sich für jeden Besuch erneut einloggen.

§ 5 Erhebung personenbezogener Daten bei der Nutzung unserer Dienste

(1) Bei der Anmeldung zur Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit unserer Nutzungsvereinbarung einverstanden, welche eine weitergehende Erhebung, Speicherung und Verarbeitung von Daten umfasst. Der jeweilige Umfang hängt von den einzelnen Diensten ab, welche Sie aus unserem Angebot nutzen.

(2) Durch Anmeldung zur Nutzung unserer Dienste werden mindestens folgende weitere Daten erfasst, zu deren wahrheitsgemäßer Angabe Sie nach unserer Nutzungsvereinbarung verpflichtet sind:

– Nachname
– Vorname
– Anrede
– Geburtsdatum
– Land der Nutzung
– Mobilfunknummer
– E-Mail-Adresse
– Persönliches Passwort

(3) Beim Kauf von Produkten über unsere Webseite kann zudem die Erfassung von Daten zur laufenden Abrechnung erforderlich werden. Diese Daten werden ausschließlich auf Seiten des von Ihnen gewählten Zahlungsdienstleisters erfasst und verarbeitet. Es erfolgt keine Speicherung von Konteninformationen auf unseren Systemen, lediglich von anonymisierten Transaktionsschlüsseln.

(4) Im Rahmen der Nutzung unserer Dienste können Sie selbst darüber hinaus weitere Daten innerhalb unserer Dienste selbständig erfassen, auf unseren Diensten ablegen oder an unsere Dienste übermitteln lassen, diese Daten werden entsprechend unserer Nutzungsvereinbarung gespeichert und verarbeitet.

§ 6 Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

(1) Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.

(2) Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

(3) Selbstverständlich können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit widersprechen. Über Ihren Werbewiderspruch können Sie uns unter folgenden Kontaktdaten informieren: support@revierwelt.de.

§ 7 Einbindung von Google Maps

(1) Auf unseren Webseiten nutzen wir das Angebot von Google Maps. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion.

(2) Durch den Besuch auf der entsprechenden Webseite erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Webseite aufgerufen haben. Zudem werden die unter §4, Absatz 1 dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto für Sie bereitstellt, über das Sie bereits eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Google Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor dem Aufruf der entsprechenden Unterseiten unserer Dienste bei Google ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website.

Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

(3) Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen von Google. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

§ 8 Einbindung von Bezahldiensten

(1) Zur Bereitstellung unterschiedlicher Verfahren zum Bezahlen kostenpflichtiger Leistungen von Weingut Notz werden verschiedene Bezahldienste und deren Anbieter, derzeit vorrangig PayPal und Stripe genutzt, die konkrete Angabe der jeweils verwendeten Anbieter und deren Auswahl durch Sie erfolgt im Rahmen der Auswahl des Bezahlverfahrens.

(2) Die Abwicklung des Zahlvorgangs bedingt eine direkte Vereinbarung zwischen Ihnen und dem jeweils von Ihnen gewählten Bezahldienstleister, die auch die Verarbeitung von personenbezogenen Daten sowie den Abrechnungsinformationen umfasst.

(3) Zur Ermöglichung des Bezahlvorgangs werden grundlegende Daten im Rahmen des Bezahlvorgangs durch den gewählten Anbieter auf dessen eingebundenen Seiten erfasst, es werden keine personenbezogenen Daten von Revierwelt Media an den Anbieter des Bezahldienstes übertragen. Es erfolgt keine Speicherung von Konteninformationen auf unseren Systemen, lediglich von anonymisierten Transaktionsschlüsseln.

§ 9 Auskunftsrecht und Löschung

Sie haben jederzeit ein Recht auf kostenlose Auskunft, Berichtigung, Sperrung und ggf. Löschung Ihrer personenbezogenen, gespeicherten Daten. Bitte senden Sie uns Ihr Verlangen per Post oder E-Mail. Die Löschung der personenbezogenen Daten erfolgt – vorbehaltlich abweichender rechtlicher Verpflichtungen –, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, diese zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich sind bzw. die Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

§ 10 Verantwortliche Stelle für die Datenerhebung

Weingut Notz
Martin Notz
Langmantel 1
74343 Sachsenheim-Hohenhaslach
Telefon 07147/8415
Fax07147/8414
www.weingut-notz.de
E-Mail: info@weingut-notz.de

Stand Januar 2021

Menü

Wein schenkt Freude...
Geschenkgutscheine
vom Weingut Notz

Frühlingspaket